Die Klassenfahrt der 3a und 3b nach Reibitz

School-Bus-ClipartEine Klassenfahrt ist schon eine spannende Sache. Was die Kinder der 3a und 3b tolles erlebt haben, berichtet euch jetzt Christopher.

Die 3a und 3b sind vom 02.05.16 – 04.05.16 in Reibitz gewesen. In der Zeit, die wir dort waren, haben wir viele, viele Dinge erlebt. Angefangen hat es damit, dass wir hingefahren sind. Schon am Morgen waren wir aufgeregt. Als wir dann endlich losgefahren sind, fing das Abenteuer schon an. Wir haben viele Felder und Häuser gesehen. Wir waren schon bald da. Dann waren wir im Schullandheim! Wir haben als erstes einen großen Rundgang gemacht. Schon dabei war ich sehr aufgeregt. Es gab sehr viele Tiere und auch ein paar Boote, Bungalows, einen großen Spielplatz, eine Mühle, eine Schmiede und nebenan eine Backstube. Außerdem gab es noch eine Küche und eine Schule. Da haben wir auch die Kerzen gezogen. Es gab einen Wald in dem viele Unfälle passiert sind. Finley und Mike haben im Wald geholfen. Wir haben ein Lagerfeuer gemacht, gegrillt und Disco gemacht. Igor ist abgegangen. Wir haben Stockbrot gemacht und es gab ein Kiosk.

Ende

 


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s